Sicherheitsvortrag in Hirtenberg

Am Donnerstag, 14. November, luden die Gemeinden Hirtenberg und Enzesfeld-Lindabrunn ihre Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag mit dem Thema „Sicherheit in unserer Gemeinde". Der Kleine Saal des Kulturhauses Hirtenberg war bis auf den letzten Platz besetzt. Bürgermeisterin Gisela Strobl konnte rund 100 Interessierte, unter ihnen auch ihr Enzesfelder Amtskollege Franz Schneider, begrüßen. Bezirkspolizeikommandant Oberst Wolfgang Eisenkölbl informierte ausführlich über Struktur, Aufgaben, Ausrüstung und personelle Ausstattung der Polizei im Bezirk Baden sowie über die auch für Enzesfeld-Lindabrunn zuständige Polizeiinspektion Hirtenberg. Detailreich widmete sich der Polizeioberst der kriminalpolizeilichen, verkehrspolizeilichen und sicherheitspolizeilichen Sicherheitslage im Bezirk Baden. Ausführlich und detailliert wurde dabei auf den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Hirtenberg und damit auf die Orte Hirtenberg und Enzesfeld-Lindabrunn eingegangen. Im Anschluss an den Vortrag stellten sich Oberst Eisenkölbl, der Kommandant der Polizeiinspektion Hirtenberg Kontrollinspektor Wolfgang Prack sowie Kontrollinspektor Robert Bernert aus der Justizanstalt Hirteberg den Fragen des Publikums.

Aktuelles

Neue Tafel an der Ortseinfahrt!

...weiterlesen

Information der Straßenbauabteilung 4 bzgl. der Sperren der Abfahrtsrampen Zubringer A2 – AST Leobersdorf im Zuge der Umbauarbeiten

...weiterlesen
Help GV Logo Triestingtal Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände