100 Jahre Musikverein Hirtenberg

100 Jahre Musikverein Hirtenberg

Unser Musikverein feierte von 26. Bis 28.Mai 2023 sein 100-jähriges Bestandsjubiläum.

Der Musikverein Hirtenberg wird 1923 aus dem Arbeiter-Bildungsvereines als Arbeiterkapelle ins Leben gerufen. Im zweiten Weltkrieg wird der Verein als Jugendkapelle aufrechterhalten, da erwachsene Musiker nicht zur Verfügung stehen.

Nach dem Krieg, im Jahr 1946, wird der Verein als „Feuerwehrkapelle wieder gegründet. 1975 wird der Name von „Feuerwehrkapelle“ auf den jetzigen Namen „Musikverein Hirtenberg“ geändert.

Freitag, 26. Mai 2023

Nach wochenlangen Vorbereitungen war es endlich soweit. Pünktlich um 17:00 Uhr konnte unser Musikverein die ersten Gastkapellen empfangen, welche nach einem gemeinsamen Monsterkonzert abwechselnd auf den beiden Bühnen im Festzelt und in unserer Gemeindehalle aufspielten. Ab 22:00 Uhr unterhielt die Gruppe „Dogetha-Blech“ das anwesende Publikum bis in die frühen Morgenstunden.

Samstag, 27.Mai 2023

Ab 14:00 Uhr empfing unserer Musikverein am Kirchenplatz die anwesenden Gastkapellen, Musikverein St.Veit, Trachtenkapelle Furth, Musikverein Markt Piesting, Blasorchester Bad Vöslau,

Musikverein Traiskirchen/Pfaffstätten, Musikkapelle Heiligenkreuz/Altenmarkt, Musikverein Au am Leithaberge, Musikkapelle Pernitz, Musikverein Bucklige Welt Nord, Musikverein Gschaidt, Trachtenmusikkapelle Hellmansödt, Ortsmusik Pillichsdorf, Musikverein Rohr im Gebirge.        

Um 15:00 Uhr begann die Bezirksmarschmusikbewertung in der alten Gasse. Als jubilierender Verein trat unser Musikverein als erste Kapelle in der Stufe E zur Wertung an und konnte mit erreichten 92 Punkten die höchste Bewertung des Tages erreichen.

Auf der Ehrentribüne konnte Obmann Franz Malzl zahlreiche Ehrengäste wie Bgmst. Karl Brandtner, Bgmst. Franz Schneider (Enzesfeld), Bgmst. Franz Rumpler (Berndorf), LAbg.Bgmst. Christoph Kainz, LAbg. Karin Scheele, LAbg. Peter Gerstner, Mag. Gerald Peter (BH-Baden), Bgmst. Josef Balber (Altenmarkt), Bgmst. Michaela Schneidhofer (Hernstein), Bgmst. Florian Faber (Pillichsdorf) und FF-Komandanten FX-Wallisch, Postenkommandant Wolfgang Prack und unseren Herrn Pfarrer Dr. Tomo Cubela begrüßen. Im Zuge des Festaktes wurde unserem Herrn Bürgermeister Karl Brandtner durch die Protokollführerin des NÖ.Blasmusikverbandes und durch den Obmann der BAG Herrn Kurt Breth die Förderernadeln des NÖ Blasmusikverbandes in Silber für bemerkenswerte Verdienste um den Musikverein verliehen. Anschließend wurde auch Obmann Franz Malzl mit einer Ehrung überrascht, er bekam die Ehrennadel des NÖ Blasmusikverbandes in Gold für seine 33-jährige Obmann Funktion beim Musikverein verliehen.

Nach einem Monsterkonzert aller anwesenden ca. 450 MusikerInnen setzte sich der Festzug angeführt von unserem Kapellmeister und Stabführer Michael Osztovics in Bewegung und marschierte in einem großen Marschblock ins Festzelt in den Gemeindepark.

Hier wurden alle anwesenden MusikerInnen und die zahlreichen Besucher mit vielen Attraktionen überrascht und verwöhnt wie unter anderem mit einer Seidl Bar, einem Weinstand der Winzer aus Lindabrunn, die unserem Musikverein einen eigenen Wein kreiert haben, Kaffeeecke mit Kuchen, das Buffet betrieben durch die Firma Sunk, an der Schank die FF-Hirtenberg, welche uns am Samstag dankenswerter Weise tatkräftig unterstützt hat und vieles mehr.

Die anwesenden Musikvereine spielten bis in die frühen Morgenstunden bei bester Stimmung im Festzelt.

Sonntag, 28.Mai 2023

Um 09:30 Uhr wurde der Pfingstsonntag mit einer Festmesse, abgehalten durch unseren Herrn Pfarrer Dr.Tomo Cubela begonnen. Im Anschluss wurden verdiente MusikerInnen von unserer Gemeinde durch unseren Herrn Bgmst.Karl Brandter ausgezeichnet.

            Medaille in Bronze für 10-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Arthofer Jessica

                        Fife Victoria

                        Maly Heinz

                        Wöhrer Anita

                        Wöhrer Martina

                        Wöhrer Sabine

                        Wöhrer Wolfgang

          Medaille in silber für 20-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Osztovics Johannes

                        Osztovics Markus

                        Osztovics Michael

                        Schermann Alexander

                        Wanka Marlene

            Medaille in Gold für 30-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Mannsberger Albert

            Medaille in Gold mit Zusatzspange für 40-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Goisser Gunther

            Malzl Franz

            Osztovics Karl

            Osztovics Susanne

            Ramharter Peter

            Willimayer Harald

            Medaille in Gold mit Zusatzspange für 50-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Wöhrer Helmut

            Medaille in Gold mit Zusatzspange für 60-jährige Mitgliedschaft im Musikverein

                        Lindmayer Berndt

Nach den Ehrungen wurde Bgmst. Karl Brandter und Bgmst. Franz Schneider, sein letzter Auftritt als Bürgermeister, jeweils eine Porträt Karikatur als kleine Erinnerung und als Dankeschön für Ihre Unterstützung überreicht.

Mit den Gastkonzerten der beiden Musikvereine Teesdorf und Waidmannsfeld klang unser in den frühen Nachmittagsstunden aus.

Ich möchte mich bei allen Helfern und Helferinnen und bei meinen Musikkolleginnen und Musikkollegen bedanken, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Es war toll, diese Gemeinschaft zu spüren und mitzuerleben.

DANKE, DANKE, DANKE

Aktuelles

Stellenausschreibung Kindergarten

...weiterlesen

Übung des österreichischen Bundesheeres

...weiterlesen
Help GV Logo Triestingtal Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände