Ball des Musikverein Hirtenberg

Bereits zum 11. Mal lud der Musikverein ins Kulturhaus Hirtenberg zu seinem traditionellen Ball der unter dem Motto „Nacht der Filmmusik" stand.
Der Ball des Musikverein Hirtenberg ist jedes Jahr wieder etwas ganz besonderes, wie auch das Ballkomitee bestätigt: "Wir bemühen uns, durch eine Vielzahl von Kleinigkeiten unseren Ball zu etwas ganz Besonderem zu machen!" – So wird man am Musikerball zum Beispiel vom JazzTrioTotal musikalisch im Foyer empfangen und bei stimmungsvoller Musik kann man stilvoll in die Ballnacht starten. Neben der traditionellen Damenspende gibt es hier auch eine "Herrenspende", nämlich ein Stamperl Schnaps von den Marketenderinnen.
Die aufwendig gestaltete Eröffnung beeindruckte auch dieses Jahr wieder die Besucher, denn der Musikverein Hirtenberg legte eine brillante Choreographie aufs Parkett. Beim Einzug der Ehrengäste, konnte Obmann Franz Malzl eine Vielzahl dieser begrüßen: Bürgermeisterin Gisela Strobl und GGR Karl Brandtner aus Hirtenberg, Bürgermeister Franz Schneider und Vizebürgermeister Stefan Rabl aus Enzesfeld-Lindabrunn, Bezirkskapellmeister Johannes Herbst, Bezirksstabführerin Ulrike Plochberger und die Ehrenkapellmeister Berndt Lindmayer und Josef Rauscher. Im Anschluss fand wieder die klassische Schwarz-Weiß-Eröffnung durch das Jungdamen- und Herrenkomitee der Tanzschule „The Ballroom" statt.
Für beschwingte Melodien auf dem Tanzparkett sorgten dieses Jahr wieder die "Swingin‘ Sirs & Sisters – Big Band Hirtenberg" und die Tanzband "Tasty Tune".
Ein weiteres Highlight waren mit Sicherheit auch die "Sax-Girls" des Musikverein Hirtenberg: 5 Mädels, die sich ihre Saxophone schnappten und durch das ganze Kulturhaus zogen und musizierten. Aus einem breitgefächerten Repertoire konnten die Gäste Musikwünsche äußern, welche umgehend erfüllt wurden.
Und auch zu Mitternacht jagte wieder einmal ein Höhepunkt den nächsten. Los ging es mit der traditionellen Fledermaus-Quadrille. Im Anschluss an den Mitternachtswalzer folgte dann die Mitternachtseinlage: Passend zum Motto wurde diesmal die Mitternachtseinlage von den Musikerinnen und Musikern des Musikverein mit Verstärkung durch Bürgermeisterin Gisela Strobl, Bürgermeister Franz Schneider und Fan Club Präsidenten Johann Farthofer als Playback Show gestaltet und das Publikum konnte 30 Minuten durchlachen.
Noch bis in die frühen Morgenstunden wurde weiterhin fröhlich getanzt und gefeiert und als kleines Geschenk gab es beim nach-Hause-gehen für jeden eine Semmel fürs Frühstück.

Aktuelles

Wechsel im Gemeinderat

...weiterlesen

So hat Hirtenberg gewählt!

...weiterlesen
Help GV Logo familienfreundlichegemeinde Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände