Bezirksmusikfest mit Marschwertung

Am Samstag, den 26. Mai 2018 lud der Musikverein Lyra Wr. Neudorf zu seinem 100-Jahr-Jubiläum ein. Vereine aus Nah und Fern folgten dieser Einladung – so auch der Musikverein Hirtenberg.

Um 17:30 Uhr fand am Sportplatz der Anmarsch der Gastkapellen statt. Die Stabführer konnten bei dieser Gelegenheit auch gleich zum Geburtstag der Gastgeber gratulieren.

Weiter ging es um 18:00 Uhr mit der Marschmusikbewertung. Hier stellten sich 12 Kapellen einer Bewerter-Jury, welche vom NÖ Blasmusikverband entsandt wird. Diesen strengen Augen entging natürlich kein Fehler. Bewertet wurden nicht nur das optische Auftreten, sondern auch die Musikalität und vor allem das marschier-technische Können.

Besonders freut es uns daher, dass unser Musikverein in der Stufe "D" einen sehr guten Erfolg erringen konnte!

Wir dürfen unserem Musikverein recht herzlich zu diesem großartigen Erfolg gratulieren.

Im Anschluss an die Marschwertung wurde der Weltrekordversuch mit der „Größten Schnecke“ gestartet, welche zirka 45 Minuten in Anspruch nahm.

Ob dieser Weltrekordversuch gelungen ist, wird sich in zirka einem halben Jahr herausstellen.

Ich denke, dass das eine enorme Werbung mit großer Nachhaltigkeit für die Blasmusik war und sein wird.

Aktuelles

Spendenübergabe an St.Anna Kinderkrebshilfe

...weiterlesen

SPENDENAUFRUF FÜR DIE OBDACHLOSEN

...weiterlesen
Help GV Logo familienfreundlichegemeinde Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände