Floriani-Feier 2014

Die traditionelle Florianifeier des Unterabschnitts 1 fand dieses Jahr in Hirtenberg statt. Zwar machte das stürmische Wetter eine Verlegung der Feierlichkeit in das Feuerwehrhaus notwendig, doch tat das der Festtagsstimmung keinen Abbruch. Feuerwehrkurat Dr. Tomo Cubela zelebrierte, vom Musikverein Hirtenberg musikalisch begleitet, den Festgottesdienst. Im Anschluss an den kirchlichen Teil der Feier begrüßte der Kommandant des Unterabschnittes 1 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Hirtenberg, HBI DI (FH) Franz Xaver Wallisch alle Anwesenden, unter ihnen LAbg. Mag. Karin Scheele, Bürgermeisterin Gisela Strobl, ihren Vize Georg Gorican, Strobls Enzesfelder Amtskollegen Franz Schneider sowie die angetretenen Feuerwehrkameradinnen und –kameraden aus Hirtenberg, Enzesfeld und Lindabrunn. Vier Feuerwehrjugendliche der FF Lindabrunn leisteten dem Unterabschnittskommandanten das Treuegelöbnis. Bürgermeisterin Gisela Strobl dankte in ihren Grußworten den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern für ihren freiwilligen Einsatz für die Sicherheit der Bevölkerung. Strobl: „Die FF Hirtenberg kann auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken. Bei 6 Brandeinsätzen und 17 technischen Einsätzen zu Hilfe gerufen konnten durch rasches und umsichtiges Eingreifen Personen- und größere Sachschäden verhindert werden. Das Alles ist möglich, weil ihr das ganze Jahr über durch ständiges Üben sowie die Instandhaltung von Ausrüstung und Gerät zur Sicherheit in unserer Heimatgemeinde beitragt. Ihr macht das in eurer Freizeit und freiwillig. 2013 waren das etwas über 3100 Stunden, die da von euch freiwillig geleistet wurden. Dafür gebührt euch großer Dank. Dank gebührt aber auch euren Angehörigen, die für euer Engagement und eure oftmalige Abwesenheit viel Verständnis haben." Um die Zukunft der FF Hirtenberg braucht man sich auch im 140. Jahr ihres Bestehens keine großen Sorgen machen. Jugendarbeit – in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr der Nachbarorte - trägt entsprechende Früchte. Sechs Jugendliche – zwei Mädchen und vier Burschen - werden nach Abschluss ihrer Ausbildung die Mannschaft der FF Hirtenberg verstärken und verjüngen. Amtskollege Franz Schneider schloss sich den Grußworten seiner Vorrednerin an. Mit einem gemütlichen Beisammensein bei Würsteln und Bier klang, vom Musikverein Hirtenberg begleitet, die Festveranstaltung zu Ehren des heiligen Florian gemütlich aus.

Aktuelles

Wechsel im Gemeinderat

...weiterlesen

So hat Hirtenberg gewählt!

...weiterlesen
Help GV Logo familienfreundlichegemeinde Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände