Asphaltdecke für die Waldgasse

Gerade noch rechtzeitig bevor der Winter seine ersten Vorboten ins Land schickt, hat die Marktgemeinde Hirtenberg die Befestigung der Waldgasse sowie des Friedhofswegs in Angriff genommen. Knapp vier Wochen nach Beschlussfassung im Gemeinderat begannen die Bauarbeiten für die beiden letzten noch unbefestigten Gemeindestraßenstücke. Die Waldgasse erhält einen 3 Meter bis 3,5 Meter breiten asphaltierten Fahrstreifen sowie Humusbankett, Entwässerungsmulde und seitliche Stellplätze mit wasserdurchlässiger Oberfläche und Rasengittersteinen für Anrainer und Besucher. Der Friedhofsweg wird über den Friedhofs-Nebeneingang hinaus bis zum Umkehrplatz asphaltiert, zudem gibt es für diesen Abschnitt den Lückenschluss bei der Straßenleuchten. Bereits im Vorjahr ist im Zuge der Umrüstung der Ortsbeleuchtung die Straßenbeleuchtung in der Waldgasse modernisiert und auf LED-Leuchten umgestellt worden. Mit dem bei den Straßenarbeiten anfallenden Aushub wird die Zufahrtsstraße zur UNION-Waldanlage ausgebessert und verfestigt. Ein Vorschlag von Lauf-Guru Joe Wöhrer, dem Bürgermeisterin Gisela Strobl gerne nachgekommen ist.
Bei der Planung, Vorbereitung und Begleitung des Projekts wurde die Hirtenberger Gemeindeführung maßgeblich vom ehemaligen Straßenbaudirektor des Landes NÖ Hofrat DI Rudolf Gruber unterstützt. Die Kosten in der Höhe von rund € 95.000.- sind durch Bedarfszuweisungsgelder des Landes NÖ gedeckt.

Aktuelles

Wechsel im Gemeinderat

...weiterlesen

So hat Hirtenberg gewählt!

...weiterlesen
Help GV Logo familienfreundlichegemeinde Logo Triestingtal Logo Tridok Logo
Fundgegenstände